Presse

RP-Online

Hobbymarkt: Hauptsache handgemacht

9. November 2015 (RP ONLINE)

„Wülfrath. 65 Aussteller aus der ganzen Region hatten ihre Tische in der Sporthalle Goethestraße aufgebaut. Von Thomas Peter“

Mindestens ebenso professionell sehen die edlen Füllfederhalter und Kugelschreiber von Andrew Briggs aus Ratingen aus. Der ehemalige Panzerschlosser der Britischen Armee bestellt Hölzer aus der ganzen Welt, probiert sie aus und sammelt Erfahrungen. Für einen Füller wird beispielsweise ein Stück Akazienholz auf Länge gesägt, dann rundgedrechselt, gebohrt und mit Schellack überzogen. In das Loch kommt eine Röhre aus Messing, die den Stift verstärkt und später den Bausatz mit der Feder aufnehmen soll. Durch die Verwendung verschiedener Holzarten gleicht kein Füller dem anderen. Stolz präsentiert Briggs ein Exemplar aus dem Holz eines über 2000 Jahre alten Baumes in Bethlehem. Der Hobbymarkt wird auch im nächsten Jahr wieder statt finden. Wer selbst dabei sein möchte, findet Infos im Kasten.

Quelle: RP